Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Patchnotizen 14.12. - Patch 7.0.7



    Anpassungen am "Early Game"
    Wir möchten neuen Spielern bessere Möglichkeiten geben, die ersten Dungeons & Fraktionsgebiete früher zu erkunden.

    • Der verursachte Schaden im "Behemoth Tempel" und der "Kalgas Höhle" wurde um 50% gesenkt.
    • In Sanpres & Herneos wurde der verursachte Schaden der Monster um 30% gesenkt.
    • Außerdem wurden die Level der Monster dort auf 175-178 gesenkt (was für weitere Abschwächungen sorgt).
    • Der verursachte Schaden von Monster in Valen wurde um ca. 30% gesenkt.
    • Die HP-Werte der Monster in Valen wurde um ca. 35% gesenkt.
    • Der verursachte Schaden von Ignis und Patus wurden um ca. 25% gesenkt.
    • Die HP-Werte der Monster im Ignis Dungeon wurden um ca. 10% gesenkt.
    • Mit Platin Stufe 10 wird nun ein zusätzliches Premium (1 Tag) ausgegeben.
    • Neue Charaktere erhalten nun mit Lv121 20x Platin Level-Up Scrolls (zuvor 15).

    Übrigens: Neu erstellte Charakter erhalten für begrenzte Zeit beim Erreichen von Level 15 besondere Exp- und PvE Power-Ups, ein Pet, den Cloak of Honour und einen Balloon welcher ebenfalls eure Erfahrung und den PvE-Schaden erhöht. Alles für einen einfacheren Start!


    Allgemeine Änderungen
    • Die Buff-Entfernen Funktion ist zurück. Nun über das Haltbarkeitsfenster (J).
      • Ein Doppel-Rechtsklick auf den ausgewählten Buff im Fenster entfernt die Power-Ups.
      • Es gibt weiterhin einzelne Restriktionen (keine EXP-Items, Refresher Holds, Vitaldrink X).
    • Der verursachte Schaden der Zwischenbossen im "Tomb of Rhisis" & "Rhisis Trails" wurde um 25% gesenkt.
    • Der Vote Pingu bietet nun eine wiederholbare Quest für Vote Coupons und Questies aus dem Forsaken Forest an.
      • Zum Abschluss dieser Quest werden 300 Perins und 3 Chip Perins vergeben.
    • Beim den NPCs für das Talente- und Alchemie System wurden "Hilfe & Tipps" Fenster hinzugefügt.
    • Für den Grey Wolf, Black Wolf & Lilac Fox wurden Egg-Pets Vorlagen beim Pet Tamer hinzugefügt.
    • Vorbereitungen für die kommende Belohnungsleiste (Saison 3).



    Fehlerbehebungen
    • Beim Hochlaufen von Objekten (Treppen, Brücken) mit hoher Geschwindigkeit bleibt man nicht mehr stecken.
    • Ein Fehler beim Kauf des Ink Black Yukata (M) Sets für Event Token wurde behoben.

  2. Die folgenden Nutzer haben sich bei Marvin für diesen Beitrag bedankt:

    Rodopushin (14.12.17),Shunichi (14.12.17),Ultron (14.12.17)

  3. #2
    Game Master
    Avatar von Ultron
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Saar - Pfalz Kreis
    Beiträge
    116
    Thanks
    39
    http://forsakenflyff.de/private/patch707_News.png

    Der verursachte Schaden der Zwischenbossen im "Tomb of Rhisis" & "Rhisis Trails" wurde um 25% gesenkt.



    ich finde die 2 dungeons nun zu einfach, erst einen großen teil der mobs weg und nun noch den damage gesenkt. ist ja nun nur noch 1/4 der schwierigkeit zur ursprünglichen version... es war eigentlich endlich mal etwas anspruchsvolles, wo auch die spieler mit hohem oder perfektem eq nochmal spielspass bzw "arbeit" hatten. auf der anderen seite kann ich die schwächeren spieler auch verstehen, die hatten dort nun wirklich kaum ne chance. könnte man es nicht so machen wie bei animus und tramnuk? einen normalversion, so wie die 2 dungeons nun sind, dafür den drop auf 1/4 gesenkt und jeweils noch eine herosche version, mit voller mobanzahl und vollem damage, dafür auch den vollen drop? der cooldown müßte dann bei beiden versionen greifen. so könnten die loweren spieler die neuen waffen auch bekommen, dauert halt dann länger ....
    Geändert von Ultron (14.12.17 um 19:14 Uhr)

  4. Die folgenden Nutzer haben sich bei Ultron für diesen Beitrag bedankt:

    BNOE (14.12.17),Shunichi (14.12.17),Twi (14.12.17)

  5. #3
    Zitat Zitat von sternche Beitrag anzeigen
    http://forsakenflyff.de/private/patch707_News.png

    Der verursachte Schaden der Zwischenbossen im "Tomb of Rhisis" & "Rhisis Trails" wurde um 25% gesenkt.



    ich finde die 2 dungeons nun zu einfach, erst einen großen teil der mobs weg und nun noch den damage gesenkt. ist ja nun nur noch 1/4 der schwierigkeit zur ursprünglichen version... es war eigentlich endlich mal etwas anspruchsvolles, wo auch die spieler mit hohem oder perfektem eq nochmal spielspass bzw "arbeit" hatten. auf der anderen seite kann ich die schwächeren spieler auch verstehen, die hatten dort nun wirklich kaum ne chance. könnte man es nicht so machen wie bei animus und tramnuk? einen normalversion, so wie die 2 dungeons nun sind, dafür den drop auf 1/4 gesenkt und jeweils noch eine herosche version, mit voller mobanzahl und vollem damage, dafür auch den vollen drop? der cooldown müßte dann bei beiden versionen greifen. so könnten die loweren spieler die neuen waffen auch bekommen, dauert halt dann länger ....
    Grundlegend verstehe ich deine Bedenken. Man muss es aber auch mal aus einem anderen Standpunkt betrachten: Es bringt nichts diesen Inhalt nur zwei/drei Gruppen zu gewähren. Klar, man kann immer was an seiner Ausrüstung machen um dort reinzugelangen, aber der Weg dort hin ist enorm lange. Vielleicht zu lang für Spieler die neu dazu kommen. Nicht das dieser Inhalt für neue Spieler ausgelegt ist, aber es sollte doch schon realistisch sein.

    Dazu kommt das auf einem Privat-Server nicht unbedingt die größte Community vorhanden ist. Gruppensuche ist da nicht gerade einfach für einige Spieler. Erst Recht wenn man einer äußerst überdurchschnittlichen Tank benötigt.

    Es wurden ja auch nur die Zwischenbosse heute abgeschwächt. Die Endbosse sind noch immer so wie zuvor. Im Patch davor wurden die Spawns verringert um den Dungeon schneller zu clearen. Nicht jeder hat 90 Minuten Zeit jeden Tag in den Dungeon zu gehen.

    Ich bin weiterhin für einen hohen Schwierigkeitsgrad in diesen Instanzen. Beispielsweise hätte ich auch gerne Feedback zum Berserk-Timer der Endbosse, um diesen nochmal zu verkürzen. Umso kürzer dieser Timer ist, umso mehr Schaden wird benötigt. Gerade an solchen Stellen sollten wir arbeiten.

  6. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    21
    Thanks
    11
    Kleines Feedback von mir dazu
    (Ich gehör zu den Spielern die auf Endgameinhalt bzw. auf ne Herausforderung gewartet haben)

    Erstens hatte ich bis jetzt das Gefühl das die Zwischenbosse der schwere Teil an dem Dungeon waren, Der Boss hat bis jetzt noch nie über 2 Mio gehittet, die Zwischenbosse schon.
    Zum Berserk Timer, wir haben mit 5 guten DDs so im Schnitt 3-4 Minuten übrig, da geht denk ich nicht allzuviel, wenn schwächere den noch schaffen sollen.

    Zweitens, zu dem Nerf der Zwischenbosse.
    Vor dem Patch gestern hat man 2,7 mio HP gebraucht um die safe zu überleben (mit richtigem Ele in der Suit), dafür hat man keinesfalls einen ultrakrassen Tank benötigt.
    Das Dungeon war schaffbar mit Forsa Set, Forsa 2h Sword, Forsa Templer Schild, Vengeful mit MID STA Awas, kleinen Hp Cloack mit MID STA Awa und nem Emerald. Dieses EQ zu besitzten ist meiner Meinung nach keinesfalls zu viel verlangt, gerade wenn man bedenkt das die Dungeons als Endgameinhalt gedacht sind.
    Wir mussten zwar mit diesem EQ HP und STA Tränke farmen und viele PowerUps anmachen um die HP zu erreichen, aber es war machbar ohne Ultragear. Ich persönlich fand es sogar gut das es endlich mal n Dungeon gab wo man sich n bissel drauf vorbereiten musste und nicht einfach wie in jedem anderen einfach reingeht und in max 10 min fertig ist.
    Und genau darin sehe ich das Problem dieses Patches, denn wenn wirklich 25% Dmg entfernt wurde braucht man ja theoretisch statt 2,7 nur noch 2,025 mio HP und das ist ja, sein wir mal ehrlich, nen Witz
    (Das ist weniger als Heroisch Tramnuk )

    Und noch kurz nebenbei, das nicht jeder jeden Tag 90 min für die Dungeons Zeit hat.
    Was ist denn so verkehrt daran wenn, nicht jeder den jeden Tag laufen kann? Gefarmt wird der trotzdem schon genug^^

    Das solls soweit erstmal von mir gewesen sein.

    PS. falls wirklich gewollt ist das sich auch jeder Anfänger Roika farmen kann (wodurch aber meiner Meinung nach das mit dem Endgameinhalt komplett entfällt), halte ich die Idee von Sternche mit dem heroischen Modus für eine gute Alternative.

  7. Die folgenden Nutzer haben sich bei BNOE für diesen Beitrag bedankt:

    Ultron (15.12.17)

  8. #5
    Game Master
    Avatar von Ultron
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Saar - Pfalz Kreis
    Beiträge
    116
    Thanks
    39
    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Grundlegend verstehe ich deine Bedenken. Man muss es aber auch mal aus einem anderen Standpunkt betrachten: Es bringt nichts diesen Inhalt nur zwei/drei Gruppen zu gewähren. Klar, man kann immer was an seiner Ausrüstung machen um dort reinzugelangen, aber der Weg dort hin ist enorm lange. Vielleicht zu lang für Spieler die neu dazu kommen. Nicht das dieser Inhalt für neue Spieler ausgelegt ist, aber es sollte doch schon realistisch sein.

    Dazu kommt das auf einem Privat-Server nicht unbedingt die größte Community vorhanden ist. Gruppensuche ist da nicht gerade einfach für einige Spieler. Erst Recht wenn man einer äußerst überdurchschnittlichen Tank benötigt.

    Es wurden ja auch nur die Zwischenbosse heute abgeschwächt. Die Endbosse sind noch immer so wie zuvor. Im Patch davor wurden die Spawns verringert um den Dungeon schneller zu clearen. Nicht jeder hat 90 Minuten Zeit jeden Tag in den Dungeon zu gehen.

    Ich bin weiterhin für einen hohen Schwierigkeitsgrad in diesen Instanzen. Beispielsweise hätte ich auch gerne Feedback zum Berserk-Timer der Endbosse, um diesen nochmal zu verkürzen. Umso kürzer dieser Timer ist, umso mehr Schaden wird benötigt. Gerade an solchen Stellen sollten wir arbeiten.
    marvin, ich bin ja grundsätzlich deiner meinung, jeder mit einem vernünftigen eq sollte es schaffen können. aber nimm doch nicht den besser oder perfekt ausgestattenten spielern den spielspass! deswegen doch mein vorschlag mit normal und heroisch. dadurch könnten die schwächeren den dungeon auch laufen und würde durch diereduktion auf 25% drops eben länger brauchen, die anderen könnten herosch laufen mit 100% drops. ich finde es gut, wenn es sehr anspruchsvoll ist, dann muß man sich mit seinem eq halt mal anstrengen. es ist ja nicht so, das es wirklich schwer wäre sein zeugs ingame zu bekommen, es ist eine reine fleisfrage. wenn man keinen bock hat sein eq auf vordermann zu bringen, muss man eben cp und perin farmen um die sachen bei spielern kaufen zu können, die sich die mühe und arbeit mit dem eq gemacht haben.

  9. #6
    Guter Patch Marvin!

    Was ich mir noch wünschen würde, wäre auch für den Behemoth-Tempel und die Kalgas-Höhle ein Heroisch Modus. Es sind ja eigentlich immer noch coole Dungeons und wenn es Aminus und Tramnuk gibt, warum nicht auch diese beiden

    @Sternche egal ob Heroisch oder nicht, wenn man die benötigten HP hat ist alles einfach zu machen, kostet halt Zeit und Geduld mehr ist das dann auch nicht bei Flyff!

    Und nach den bis jetzigen Änderungen hat er es ja eigentlich nicht wirklich einfacher gemacht, sondern es geht einfach viel schneller. Merkt man ja schon, dass nach 2 Wochen jetzt schon paar Leute die neuen Waffen haben und ihr verkauft sogar schon welche?
    Geändert von Kashimi (16.12.17 um 08:50 Uhr)

  10. #7
    Game Master
    Avatar von Ultron
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Saar - Pfalz Kreis
    Beiträge
    116
    Thanks
    39
    klar, es geht aber doch darum, das es so keinerlei reiz mehr hat. man macht ihn, ja aber ist ne reine pflichtübung geworden, man macht es und gut ist. genau wie bei herneos und sunpres, wird halt gemacht zum crap farmen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •