Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Senior Member Avatar von Duzoe
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    214
    Thanks
    142

    Programmiersprachen(-Lernbücher)

    Sagt mir mal, welche für euch die relevantesten Programmier-/Web-/Script-Sprachen sind, die man umbedingt lernen sollte. Wenn möglich dazu noch Bücher.
    Der Stahl liegt gut in der Hand
    Er schickt dich Maulhure direkt in den Ruhezustand
    Und macht das Feuerwasser dich heute zum mutigen Mann
    Schicke ich dir ein von Chrom glänzendes Grußtelegramm

  2. #2
    Hey,

    es kommt ganz darauf an, welche Bereiche dich interessieren. Willst du dir eher Webentwicklung angucken oder eben Programme entwickeln?

    Grundlagen zur Webentwicklung:
    - HTML
    - CSS
    - JavaScript
    - PHP

    Wichtige Programmiersprachen:
    - Java (sehr gut um reinzukommen)
    - C/C++
    - ...

    Eig gilt, wenn du eine Sprache richtig kannst, kannst du die anderen auch. Je nach Anwendungsfall ist es auch sinnvoll andere Sprachen zu nutzen als die hier genannten. Aber damit bekommst du erstmal einen Einblick und wichtige Basics.

    Bücher kann ich dir bei Interesse zu allem noch heraussuchen.

  3. Die folgenden Nutzer haben sich bei [7ru3] Kamo für diesen Beitrag bedankt:

    Duzoe (23.01.17)

  4. #3
    Also Java als wichtig zu betiteln halte ich für äußerst fragwürdig.. Natürlich ist der Grundgedanke hinter Java eine tolle Idee gewesen, aber die Umgebung ist einfach zu anfällig für Abstürze und das macht es echt nervig.

    Ich empfehle dir von Herzen C# für das Entwickeln von wirklichen Windows-Programmen.
    Dank Mono und Xamarin ist es auch möglich mit C# native Apps auf Android, iOS und macOS zu entwickeln, was auch ein großen Vorteil bietet.

    Als Einstieg empfehle ich dir das Buch "C# für IT Berufe" vom Verlag Europa-Lehrmittel. Dazu gibt es noch unterschiedliche Varianten wie "mit WPF" was das Konzept hinter der Windows Presentation Foundation erklärt, was dir beim Entwickeln von Windows Programmen weiterhelfen sollte. Ein weiteres ist "mit App-Entwicklung", das Buch kenne ich zwar nicht selber, aber auch hier wird dir die Grundlage von C# beigebracht und dazu noch eine Einleitung in die App-Entwicklung. Sollte also auch ganz gut sein.

    Bei der Webentwicklung kommt es natürlich ganz drauf an was du machen möchtest.
    Hier gibt es ganz unterschiedliche Varianten um das ganze umzusetzen. Für das Design wirst du nicht um CSS rum kommen und auch HTML wirst du brauchen. Danach kommt es auf deine Anforderungen an. JavaScript und PHP sind zwei weitverbreitete Methoden um Web-Apps zu entwickeln, aber auch mit C# ist das möglich. (So lernst du eventuell gleich beides etwas vereinfacht. ^^)
    Dank ASP.NET kannst du Webanwengunden mit XAML (Aufbau, von der Syntax her wie HTML), CSS (das Design wie Fraben, Formen und sonstige Design Elemente) und C# (für die Logik hinter dem Ganzen, was passiert wenn ich auf Button X drücke).

    Das Problem bei ASP.NET ist, dass wenn du einen Fehler in deinem Quellcode hast, nichts funktioniert bzw. einen Fehler ausgibt den du dann erst beheben musst.
    Da bietet wieder PHP den Vorteil, dass der Teil der richtig Programmiert wurde auch funktioniert und nur der Teil wo ein Fehler ist auch Probleme macht bzw einfach nciht funktioniert.

    Also wie schon Kamo gesagt hat.. es kommt ganz drauf an was du machen möchtest.

  5. Die folgenden Nutzer haben sich bei benerawr für diesen Beitrag bedankt:

    Duzoe (23.01.17),Kasumo (22.01.17)

  6. #4
    Senior Member Avatar von Kasumo
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    384
    Thanks
    142
    Schonmal dein Grundgedanke allein ist schon falsch.
    Programmier/Script sprachen die man unbedingt lernen sollte ... Programmieren macht man nicht nur mal so nebenbei. Es dauert Jahre um sich selbst als "guten Prog" betiteln zu können.

    Überleg dir erstmal selbst für dich.
    - warum will ich es machen ?
    - Wozu brauch ich es überhaupt ?
    - Habe ich die zeit / Durchhaltevermögen dazu

    Es ist Meines Erachtens nicht unbedingt jeder dazu geeignet zu Programmieren. ...
    0815 Programme von denen ist hierbei nicht die Rede.


    Wie auch der Vorposter schon sagte.
    C# ist Meiner Meinung nach eine aufstrebende "Sprache" die irgendwann mal C überrennen wird.
    Obs den Leuten gefällt oder nicht ^^.
    Da ich persönlich C nicht mag ist bei mir C# > C.

    In Sachen Webentwicklung wurde eh schon alles gesagt

    ~Made by Sennostase

  7. Die folgenden Nutzer haben sich bei Kasumo für diesen Beitrag bedankt:

    Duzoe (23.01.17)

  8. #5
    Zitat Zitat von benerawr Beitrag anzeigen
    Also Java als wichtig zu betiteln halte ich für äußerst fragwürdig.. Natürlich ist der Grundgedanke hinter Java eine tolle Idee gewesen, aber die Umgebung ist einfach zu anfällig für Abstürze und das macht es echt nervig.

    Ich empfehle dir von Herzen C# für das Entwickeln von wirklichen Windows-Programmen.
    Dank Mono und Xamarin ist es auch möglich mit C# native Apps auf Android, iOS und macOS zu entwickeln, was auch ein großen Vorteil bietet.

    Als Einstieg empfehle ich dir das Buch "C# für IT Berufe" vom Verlag Europa-Lehrmittel. Dazu gibt es noch unterschiedliche Varianten wie "mit WPF" was das Konzept hinter der Windows Presentation Foundation erklärt, was dir beim Entwickeln von Windows Programmen weiterhelfen sollte. Ein weiteres ist "mit App-Entwicklung", das Buch kenne ich zwar nicht selber, aber auch hier wird dir die Grundlage von C# beigebracht und dazu noch eine Einleitung in die App-Entwicklung. Sollte also auch ganz gut sein.

    Bei der Webentwicklung kommt es natürlich ganz drauf an was du machen möchtest.
    Hier gibt es ganz unterschiedliche Varianten um das ganze umzusetzen. Für das Design wirst du nicht um CSS rum kommen und auch HTML wirst du brauchen. Danach kommt es auf deine Anforderungen an. JavaScript und PHP sind zwei weitverbreitete Methoden um Web-Apps zu entwickeln, aber auch mit C# ist das möglich. (So lernst du eventuell gleich beides etwas vereinfacht. ^^)
    Dank ASP.NET kannst du Webanwengunden mit XAML (Aufbau, von der Syntax her wie HTML), CSS (das Design wie Fraben, Formen und sonstige Design Elemente) und C# (für die Logik hinter dem Ganzen, was passiert wenn ich auf Button X drücke).

    Das Problem bei ASP.NET ist, dass wenn du einen Fehler in deinem Quellcode hast, nichts funktioniert bzw. einen Fehler ausgibt den du dann erst beheben musst.
    Da bietet wieder PHP den Vorteil, dass der Teil der richtig Programmiert wurde auch funktioniert und nur der Teil wo ein Fehler ist auch Probleme macht bzw einfach nciht funktioniert.

    Also wie schon Kamo gesagt hat.. es kommt ganz drauf an was du machen möchtest.
    Gebe dir Recht bei JAVA, der große Vorteil liegt aber mit der Platformunabhängigkeit. Andoris Apps, Mac- & Windows-Applikationen, usw.. Des Bedeutet für den Einsteiger, dass er viele verschiedene Programme entwickeln kann und schnell viel lernen kann durch "reale" Projekte. Aber ich würde dir für den Anfang mal folgende Seite empfehlen: https://www.codecademy.com/ ...

    Ist zwar nicht unbedingt die geeigneteste Methode um Sprachen gut zu lernen, aber die Grundprinzipien der Programmierung werden hier ganz gut verdeutlicht und du kannst einen Einblick in mehrere Sprachen wagen.

  9. Die folgenden Nutzer haben sich bei [7ru3] Kamo für diesen Beitrag bedankt:

    Duzoe (23.01.17)

  10. #6
    http://www.w3schools.com/
    gute einfache strucktur fürs webprogrammierung

  11. Die folgenden Nutzer haben sich bei Kingston für diesen Beitrag bedankt:

    Duzoe (23.01.17)

  12. #7
    Senior Member Avatar von Duzoe
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    214
    Thanks
    142
    Vielleicht mal etwas Kontext:

    Ich besuche ne Fachoberstufe mit Schwerpunkt IT.

    Wir lernen dort Java und eben die theoretischen Basics der Programmierung und so weiter. Ich will mich jetzt aber neben der Schule schon mit einigen Sachen beschäftigen und möglichst allgemein aufgestellt sein.


    C# für IT-Berufe hab ich mir jetzt bestellt!
    Geändert von Duzoe (23.01.17 um 13:16 Uhr)
    Der Stahl liegt gut in der Hand
    Er schickt dich Maulhure direkt in den Ruhezustand
    Und macht das Feuerwasser dich heute zum mutigen Mann
    Schicke ich dir ein von Chrom glänzendes Grußtelegramm

  13. #8
    Senior Member Avatar von Duzoe
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    214
    Thanks
    142
    Zitat Zitat von Kasumo Beitrag anzeigen
    Schonmal dein Grundgedanke allein ist schon falsch.
    Programmier/Script sprachen die man unbedingt lernen sollte ... Programmieren macht man nicht nur mal so nebenbei. Es dauert Jahre um sich selbst als "guten Prog" betiteln zu können.
    Mag sein. Ich will halt Schulbegleitend noch nen paar andere Sachen lernen.

    Zitat Zitat von Kasumo Beitrag anzeigen
    Überleg dir erstmal selbst für dich.
    - warum will ich es machen ?
    - Wozu brauch ich es überhaupt ?
    - Habe ich die zeit / Durchhaltevermögen dazu
    Weil ich mich in dem Bereich weiterbilden will, aus Interesse und ja.

    Zitat Zitat von Kasumo Beitrag anzeigen
    Wie auch der Vorposter schon sagte.
    C# ist Meiner Meinung nach eine aufstrebende "Sprache" die irgendwann mal C überrennen wird.
    Obs den Leuten gefällt oder nicht ^^.
    Da ich persönlich C nicht mag ist bei mir C# > C.
    Danke. Hatte C# eh schon im Kopf und das bestätigt es nochmal.
    Der Stahl liegt gut in der Hand
    Er schickt dich Maulhure direkt in den Ruhezustand
    Und macht das Feuerwasser dich heute zum mutigen Mann
    Schicke ich dir ein von Chrom glänzendes Grußtelegramm

  14. #9
    Senior Member Avatar von Duzoe
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    214
    Thanks
    142
    Zitat Zitat von [7ru3] Kamo Beitrag anzeigen
    Hey,

    es kommt ganz darauf an, welche Bereiche dich interessieren. Willst du dir eher Webentwicklung angucken oder eben Programme entwickeln?

    Grundlagen zur Webentwicklung:
    - HTML
    - CSS
    - JavaScript
    - PHP

    Wichtige Programmiersprachen:
    - Java (sehr gut um reinzukommen)
    - C/C++
    - ...

    Eig gilt, wenn du eine Sprache richtig kannst, kannst du die anderen auch. Je nach Anwendungsfall ist es auch sinnvoll andere Sprachen zu nutzen als die hier genannten. Aber damit bekommst du erstmal einen Einblick und wichtige Basics.

    Bücher kann ich dir bei Interesse zu allem noch heraussuchen.
    Ich versuche mich allgemein ein bisschen aufzustellen und neben dem Abitur noch was in dem Bereich zu lernen.

    Würde mir ein bisschen was von allem beibringen wollen. Wenn du irgendwelche gute Bücher empfehlen kannst, hau raus
    Der Stahl liegt gut in der Hand
    Er schickt dich Maulhure direkt in den Ruhezustand
    Und macht das Feuerwasser dich heute zum mutigen Mann
    Schicke ich dir ein von Chrom glänzendes Grußtelegramm

  15. #10
    Zitat Zitat von Duzoe Beitrag anzeigen
    Ich versuche mich allgemein ein bisschen aufzustellen und neben dem Abitur noch was in dem Bereich zu lernen.
    Davon würde ich dir seeehr stark abraten..
    Vergleichbar ist es wenn du als Musiker County, HipHop, Folk, EMP, Jazz und sonst was gleichzeitig machen möchtest.

    Konzentriere dich vorerst nur auf eine Sprache, damit du erst einmal die Grundlagen der Programmierung kennen lernst. Wenn du dann dort einen guten Einblick hast, dann kannst du dich an die nächste Wagen. Für den Anfang aber gleich mehrere versuchen ist eher schlecht als recht.

  16. Die folgenden Nutzer haben sich bei benerawr für diesen Beitrag bedankt:

    Kasumo (23.01.17)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •